Werkstudierendenstelle – Projektmitarbeit im Bereich Forschung (m/w/d)

ab sofort und zunächst befristet bis zum 30.06.202

Du möchtest in der weltweit größten Vereinigung regionaler Clubbetreiber:innen und Veranstalter:innen von Konzerten, Raves, Open Airs, Festivals und Live-Musik-Veranstaltungen einen wesentlichen Beitrag zu Erhalt und Entwicklung einer vielfältigen und nachhaltigen Clublandschaft beitragen? Du verfügst bereits über fundierte Kenntnisse der empirischen Sozialforschung und hast Freude an der forschungsbezogenen Projektarbeit? Willkommen im Club!

Gegründet im Jahr 2001 ist die Clubcommission das zentrale Netzwerk und Sprachrohr der Berliner Clubkultur. Anfang diesen Jahres haben wir als Clubcommission in Zusammenarbeit mit der Awareness Akademie im Rahmen einer Online-Studie den Berlin Club Survey durchgeführt. Der enorme Rücklauf lieferte eine bisher einmalige Fülle aussagekräftiger Daten zur sozialen Dimension von Clubkultur, Diskriminierungserfahrung, sowie wichtige Erkenntnisse für die Umsetzung zukünftiger Awareness-Maßnahmen. Zur Auswertung dieser Daten und Publikation der Ergebnisse des Berlin Club Survey suchen wir ab sofort eine hoch motivierte Verstärkung für unseren Forschungsbereich.

Zu deinen Hauptaufgaben gehören:
● Du unterstützt uns bei der Auswertung des Berlin Club Survey nach wissenschaftlichen Standards und mit quantitativen Methoden der empirischen Sozialforschung
● Du verfasst und editierst eigenständig ansprechende Texte unterschiedlicher Formate für verschiedene Anspruchsgruppen
● Du wirkst mit beim Editieren und Lektorieren von externen Beiträgen (Essays, Papers, etc.) in englischer Sprache
● Du unterstützt uns bei der Erstellung themenbezogener Präsentationen und Infografiken
● Du wirkst an der Erstellung von Berichten und der Öffentlichkeitsarbeit in Bezug auf den Berlin Club Survey mit
● Als Teil unseres Teams übernimmst du kleinere organisatorische und administrative Aufgaben des Büroalltags
● Du gestaltest die Weiterentwicklung der Forschungsaktivitäten der Clubcommission aktiv mit

Anforderungsprofil:
● Masterstudent:in, oder Bachelorstudent:in in höherem Semester der Sozial-, Politik-, oder Wirtschaftswissenschaften
● Kenntnisse quantiativer Methoden der empirischen Sozialforschung
● Erfahrung in der statistischen Auswertung von Daten mit SPSS oder R
● Ausgezeichnete Sprach- und Rechtschreibkenntnisse in Deutsch und Englisch
● Eine sehr sorgfältige, gewissenhafte Arbeitsweise
● Souveräner Schreibstil, sowie Erfahrung in der Redaktion von Texten für
verschiedene Öffentlichkeiten und Anspruchsgruppen
● Fähigkeit, komplexe wissenschaftliche Inhalte spannend und verständlich zu
verschriftlichen
● Organisationsgeschick, Freundlichkeit und Taktgefühl
● Grundverständnis für die Berliner Politik und Verwaltung von Vorteil
● Du hast Spaß daran, an der Publikation einer der umfangreichsten Studien zur
Berliner Clubkultur mitzuwirken und bist hochmotiviert, fachliche Expertise in unseren Forschungsschwerpunkten zu erwerben.


Deine Perspektiven:
● Flexible Arbeitszeiten: Innerhalb unserer Arbeitszeiten bist du für deine Zeiteinteilung selbst verantwortlich
● Zentrales Büro: Das Büro befindet sich direkt über den Räumlichkeiten des Kit-Kat- und Sage-Clubs, so dass du einen exklusiven Blick hinter die Kulissen einer legendären Berliner Institution erhältst
● Abwechslungsreiche Tätigkeit: Neben deinen Aufgaben hast du die Möglichkeit, dich in die vielfältigen Projekte und Initiativen der Berliner Clubcommission einzubringen
● Familiäres Team: Unser Team setzt sich zusammen aus Expert:innen mit unterschiedlichsten Biografien und Arbeitshintergründen


Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 15 Stunden. Wir zahlen 14€ brutto pro Stunde. Die Besetzung der Stelle erfolgt ab sofort und ist zunächst befristet bis zum 30.06.2023.


Die Clubcommission fördert aktiv die Vielfalt und Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Personen of Color, Menschen aller Nationalitäten, Religionen und Weltanschauungen, sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten sowie aller Altersgruppen. Anerkannte Menschen mit schweren Behinderungen und diesem Personenkreis gleichgestellte Bewerbende werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Leider ist der Arbeitsplatz nicht rollstuhlgerecht.


Gerne beantworten wir auch im Vorfeld der Bewerbung Fragen zu der Stelle. Wir freuen uns auf deine aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bitte ausschließlich per Email unter dem Betreff „Projektmitarbeit im Bereich Forschung (m/w/d)“ bis 30. November 2022 an: bewerbung@clubcommission.de.

Ausschreibung als pdf herunterladen.